Kreativ auf Knopfdruck – Das Training für Ihren Ideenmuskel

Empfehlens-Wert: „Kreativ im Kopf – Das Training für ihren Ideenmuskel“ von Nils Bäumer

Kreatives Denken für Pragmatiker

Schon auf der ersten Seite des Vorworts gibt Nils Bäumer einen Tipp, der für mich das ganze Buch wert wäre. Natürlich will ich ihn an dieser Stelle nicht verraten. Nur so viel: Kreativität ist nicht so schwierig, wie man glaubt – wenn man diesen schwammigen, beinahe mythisch besetzten Begriff einfach mal pragmatisch betrachtet. Als Methode oder vielmehr Sammlung von Methoden, die jeder ungeachtet von „Talent“ oder „Neigung“ anwenden kann, um auf neue Ideen zu kommen. Das wird oft übersehen: Kreativität ist, auch für die kreativsten Menschen, durchaus Arbeit.

Dieses Buch ist eine Hilfestellung für alle, die es sich nicht leisten können, ihre kreativen Momente auf ein paar Mußestunden zu begrenzen. Wenn wir kreativ sein müssen, dann ja meist auf ein bestimmtes Ziel hin – und am besten sofort.

Was mir besonders gefällt an diesem Buch: Nils Bäumer mystifiziert die Kreativität nicht, um sich selbst und sein Thema zu inszenieren, sondern entzaubert das Konzept Kreativität vielmehr gleich auf den ersten Seiten, um die Hemmschwelle abzubauen. Damit wir uns herantrauen und es anzuwenden wagen. Trotzdem fehlt es nicht an nötigen Fundierung aus der Hirnforschung – alle Tipps und Techniken haben Hand und Fuß.

An dieser Stelle nehme ich als Leser erfreut zur Kenntnis, dass das Buch Kreativität wie eine Kompetenz behandelt, die man trainieren kann wie Radfahren oder Reden. Und tatsächlich: Nils Bäumer teilt sein Programm in drei Kategorien auf: „Kreatives Denken“, „Kreatives Trainieren“ und „Kreatives Handeln“. Alle drei Fähigkeiten sind lernbar, und für alle drei liefert er eine Vorgehensweise und viele, viele Tipps und Methoden mit. Genau das also, was man braucht, wenn man sich mal wieder „unkreativ“ fühlt.

Natürlich lässt ein Kreativ-Experte wie Nils Bäumer es nicht am Unterhaltungsfaktor mangeln. Das Buch ist sehr humorvoll formuliert und auch sehr abwechslungsreich – mit leicht verdaulichen Häppchen, Kästen und vielen prägnanten Merksätzen. Außerdem ist es als echtes Arbeitsbuch angelegt – mit Übungen zum Ausfüllen und vielen Impulsen, die direkt an die Pinnwand wandern können.

Viele der Tipps können gewiss auch Menschen, die schon kreativ arbeiten, noch überraschen. Mich hat zum Beispiel sehr gefreut, dass Humor ein Fokus-Werkzeug ist, das beim kreativen Arbeiten helfen kann: indem er zur Entspannung beiträgt und damit das Potenzial für Kreativität begünstigt. Wer Nils Bäumers Kreativitätstraining durchläuft, wird im Zweifel nicht nur leichter auf Ideen kommen, sondern auch die Welt ein bisschen anders sehen.

Ein Buch, das wirklich hilft und dabei noch Spaß macht – was will man mehr!

Zur Bestellung bei amazon.de und weitere Infos zum Buch gibt´s hier. 

 

< Zurück zum Blog

Sie interessieren sich für einen Vortrag?

Lassen Sie einen Mann zu Wort kommen, der andere die Kunst der Rede lehrt: René Borbonus

Sie interessieren sich für einen Vortrag?

Lassen Sie einen Mann zu Wort kommen, der andere die Kunst der Rede lehrt: René Borbonus

Offene Trainings: Überzeugungskraft ist spürbar

Lernen Sie überraschende Rhetorik und gewinnen Sie Souveränität
in drei Schritten

Offene Trainings: Überzeugungskraft ist spürbar

Lernen Sie überraschende Rhetorik und gewinnen Sie Souveränität
in drei Schritten

Aktuell

Die Würde der Meinungsfreiheit ist unantastbar
30. Oktober 2019
Buch Relevanz von René Borbonus
Neues Thema, neues Buch: Relevanz – Was warum wann für wen wichtig wird
30. Oktober 2019
Jenseits der einfachen Antworten
30. Oktober 2019

Der Communico-Newsletter

Der Communico-Newsletter.

Mit Content, der Kommunikation auf ein neues Level hebt.
Nur 5x im Jahr.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Anstehende Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen